Knochenbrüche verhindern

Geeignete Maßnahmen sind:

  • Ausreichend Bewegung im Alltag, z.B. Stiegensteigen statt Liftfahren,
  • optimal wenn ergänzt durch ein gezieltes Training
  • Entsprechende Ernährung
  • Sturzprophylaxe
  • Medikamentöse Therapie
  • Hüftprotektoren

Jede spezielle Osteoporose-Therapie muss von einer Basismedikation mit Kalzium und Vitamin D begleitet sein!

Die Prävention soll bereits im Kindesalter beginnen, mit entsprechender Ernährung und ausreichend Bewegung und Sport.

Rufen sie uns an! Tel.: (01) 522 63 35       E-Mail:sekretariat@osteoporose-selbsthilfe.at